Elfenland

elfenland

Um von einer Jungelfe in die Gemeinschaft der Erwachsenen Elfen aufgenommen zu werden muss man bei dem Phantasie Brettspiel Elfenland Prüfungen bestehen. Um diese zu bestehen sucht man berühmte Orte im Elfenland auf. Diese Orte kann man mit Trollwagen, Drachen, Einhörnern und Elfenrädern bereisen. Leider stehen diese nicht unbegrenzt zur Verfügung so dass man immer klug planen muss um zu reisen.

Elfenland Spielanleitung und Regeln

Elfenland Anleitung verloren?

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Sunmaker

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Spielplan
  • 6 Elfenstiefel
  • 6 Hindernisse
  • 120 Ortssteine
  • 48 Transportmittel
  • 10 Drachenkarten
  • 4 Rundenkarten
  • 1 Startspielkarte
  • 6 Übersichtskarten
  • 72 Reisekarten
  • 1 Anleitung

Spielregeln von Elfenland

Spielvorbereitung

Jeder Spieler nimmt seine Lieblingsfarbe und dementsprechend 20 Ortssteine und 1 Elfenstiefel. Auf das Feld der Elfenhauptstadt „Elvenhold“ stellt man seinen Stiefel. Auf der Karte selbst verteilt man beliebig seine Ortssteine.

Da die Spielkarten unterschiedliche Rückseiten besitzen, werden sie erstmal in Stapel sortiert. Neben dem Spielplan liegen verdeckt die 72 Reisekarten als Stapel.
Die vier Rundenkarten bilden Ministapel und legt man oben rechts neben dem Spielplan ab. Sie zeigen die Runden an. Deshalb legt man die erste Karte ganz oben und die vierte ganz unten hin.

Der Stapel mit den Transportmitteln wird auch noch gut gemischt und dann neben dem Spielplan platziert. Jetzt deckt man 5 Transportmittel auf und legt sie neben den Plan.
Zusätzlich bekommt jeder Spieler eine Übersichtskarte sowie ein Hindernis. Alle restlichen Karten davon legt man in die Schachtel zurück.

Spielablauf

Der älteste Spieler fängt an und erhält die Startspielkarte. Anschließend geht es im Uhrzeigersinn weiter. Bei jeder Runde gibt es sechst Phasen, welche im gleichen Schema ablaufen.

Reisekarten

Der Startspieler teilt in der ersten Runde den Mitspielern 8 Karten aus. In der nächsten Runde sind es immer so viel, bis jeder wieder 8 Karten hat.

Verdecktes Transportmittel

Jetzt zieht jeder Spieler eines der verdeckten Transportmittel so, dass es kein anderer sehen kann.

Kostenlos spielen

Sichtbares Transportmittel

Nun zieht jeder noch ein Transportmittel von dem verdeckten oder sichtbaren Stapel und legt dies offen vor sich hin.

Noch zwei weitere Ziehrunden folgen in der ersten Runde. Bei der zweiten Runde sind es fünf (2 verdeckte und 3 offene oder 1 verdeckt und 4 offene) Karten.

Elfenland Reiseroute planen

Eins seiner Transportmittel legt jeder Spieler offen auf eine der Straßen. Sollte aber auch dazu passen, die Anleitung kann dafür hilfreich sein. Möglich ist es auch alternativ ein Hindernis auf die Straße zu legen. Doch Vorsicht! Das kann nur ein einziges Mal im ganzen Spiel gemacht werden und auch nur da wo ein Transportmittel wartet. Die letzte Möglichkeit ist, dass der Spieler passt und gar nichts von beidem legt.

Das Ziehen der Elfenstiefel

Die verfügbaren Transportmittel dürfen alle Spieler benutzen, sofern man eine Reisekarte gespielt hat, die auch dazu passt. Wird ein doppeltes Geländesymbol auf der Reisekarte angezeigt, dann benötigt das Transportmittel auch zwei Reisekarten die gleich sind. Eine zusätzliche gleiche Reisekarte wird gebraucht, wenn ein Hindernis den Weg noch versperrt.

Ein Transportmittel für Flüsse gibt es nicht. Da hängt es davon ab, welche Zahl die Floß-Reisekarte von der Übersichtskarte vorgibt. Man kann auch zurückreisen wenn es die Reisekarte hergibt.

Das Sammeln der farbeigenen Ortssteine ist sehr wichtig. Diese gibt es an 20 Orten und bilden das Ziel des Spiels. Hat man einen Zug beendet und es befindet sich dort ein Ortsstein, darf man ihn auch einsammeln.

Abschlussrunde

In sechs vorgegebenen Schritten erfolgt auch der Abschluss. Der Startspieler schiebt die oberste Rundenkarte unter den Stapel und gibt dem Spieler neben sich die Startkarte. Vom Spielplan kommen die Transportmittel runter und jeder gibt bis auf eins alle zurück. Jetzt mischt man die Reisekarten und Transportmittel noch einmal gut durch und entfernt komplett die Hindernisse.

Spielende

Das Brettspiel Elfenland ist nach der vierten Runde vorbei. Gewinner ist, wer die meisten Ortssteine gesammelt hat. Es kann auch mehrere Gewinner bei einem Gleichstand geben. Hat ein Spieler seine 20 Steine schon vor der vierten Runde gesammelt, endet das Spiel ebenso. Ist dies der Fall, dann spielt man die dritte Runde noch zu Ende und ermittelt dann den Sieger.

Variante Elfenland

Spannender wird das Brettspiel Elfenland wenn die 12 Ortskarten vorab gemischt und dann an jeden verdeckt eine Karte ausgespielt wird. Der Rest der Karten kommt ungeachtet zurück in die Schachtel. Hier ist es nun das Ziel, nicht nur die Ortssteine zu sammeln sondern auch dort wieder an den Ort zu kommen, den die gezogene Karte vorgibt. Das alles sollte bis zum Ende der vierten Runde passiert sein. Ist das Spiel vorbei, deckt jeder seine Ortskarte auf und die Entfernung wird gemessen. Den gezählten Entfernungswert zieht man von den Ortssteinen wieder ab. Der Gewinner ist der Spieler mit dem am Ende noch höchsten Ergebnis. Gibt es mehrere Spieler mit dem gleichen Endstand, gewinnen alle.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele