platsch platsch

Eisss und Worms

Eisss und Worms ist ein Bewegungspiel und geeignet für ebene Flächen, Wiesen oder abgeerntete Felder, auf denen man schön rennen kann. Am meisten Spaß macht es mit vielen Teilnehmern als Gruppenspiel, es geht aber auch schon ab sechs Personen. Bei diesem Spiel ist man ein Einzelkämpfer und auf sich selbst und sein Können angewiesen.

Spielregeln für „Eisss und Worms“

Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und ob man schnell rennen und den Bällen vom Gegner ausweichen kann.

Sunmaker

Personen

  • mind. 6 Mitspieler

Material

  • 1 Softball

Spielablauf bei Eisss und Worms

Markiert eine ca. 20 x 20m große Eisschollenfläche (Spielfeld). Davon wird eine Ecke die Eishöhle und die gegenüberliegende Ecke ist die Wormshöhle. Wählt oder bestimmt einen Spieler, der das Eineisungsmonster wird. Die restlichen Spieler sind automatisch die Worms. Stellt das Monster in seine Eishöhle und die anderen in ihre Höhle gegenüber.

Die Worms müssen nun versuchen, die Höhle von Eisss zu erreichen, ohne vorher zu Eis zu erstarren. Das schafft das Monstrum, indem er versucht die anderen Spieler mit seinem Eisklumpenwurf (Softball) zu treffen. Die getroffenen Teilnehmer erstarren dann zu einem Eisblock (gehen sofort in die Hocke) und können nur gerettet werden, indem zwei Worms sich um den Erstarrten stellen und gleichzeitig rufen: „Eins-zwei-drei-aufgetaut“. Jeder Aufgetaute muss zunächst in seine Wormshöhle zurück, bevor er erneut versuchen kann die Eissshöhle zu erreichen ohne getroffen zu werden. Eisss hat das Spiel gewonnen, wenn er es schafft alle bis auf einen Worms einzugefrieren.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen
Tags

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele