Werbung

1. Casinoeuro2. Sunmaker3. Wunderino
Casinoeuro
bis zu 150€ ~ Jetzt spielen
sunmaker
15€ Gratis ~ Jetzt abholen
WunderinoMobiles Casino ~ Jetzt anschauen

Startseite » Gesellschaftsspiele » Kartenspiele » Drecksau
Kartenspiele

Drecksau

drecksau

Welches Kind würde sich nicht gerne mal im Dreck suhlen? Mit Drecksau ist dies zumindest auf den Karten möglich, denn nur wer seine Schweine zu richtigen “Drecksäuen” macht kann gewinnen.

Drecksau Regeln & Anleitung

Eines der 2012 nominierten “Spiel des Jahres” kommt aus dem Hause Kosmos und nennt sich Drecksau. Das Kartenspiel für Kinder ab 7 Jahren ist simpel gehalten und garantiert trozdem einen grossen Spielspaß. Der Spieleautor Frank Bebenroth sorgt mit Drecksau dafür, dass 2 – 4 Kinder für ca. 15 Minuten pro Spiel eine gelungene und lustige Beschäftigung haben.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

WerbungWinner

Spielbeschreibung für Drecksau

Je nach Spieleranzahl bekommt jeder 3 oder 4 saubere Schweine als Spielkarten vor sich auf den Tisch gelegt. Nun ziehen alle jeweils drei Karten, die auf der Hand gehalten werden. Diese darf man seinen Mitspielern natürlich nicht zeigen. Wie bei den meisten Spielen, spielt man Drecksau im Uhrzeigersinn. Ist der erste Spieler ausgelost, muss dieser eine seiner Handkarten ablegen und dafür eine neue Karte ziehen. Ziel des Spiels ist es, all seine sauberen Schweine in Drecksäue zu verwandeln. Hierzu gibt es folgenden Karten im Spiel zur Auswahl.

Matschkarte

Die beliebteste Karte ist wohl die “Matschkarte”. Bei dieser verwandelt man sein Schwein in eine Drecksau. Dazu wird einfach die Schweinekarte umgedreht und die Matschkarte fliegt auf den Ablagestapel.
Eine unbeliebte Karte ist die “Regenkarte”. Diese fiese Karte macht alle Schweine wieder sauber – sogar die eigenen.

Stallkarte

Den einzigen Schutz vor Regen bietet eine “Stallkarte”. Stallkarten werden dauerhaft vor sich auf den Tisch gelegt und beherbert eines seiner Schweine.
Mit einer “Der Bauer schrubbt” Karte kann man eine Schwein, welches sich im Stall befindet, wieder säubern.
Den Bauer kann man dem Stall nur vernhalten, wenn man diesem eine “Tür vernageln” Karte zugewiesen hat.
Spielt man eine “Gewitterkarte” aus, so kann man einen Stall des Gegners niederbrennen und beide Karten kommen auf den Ablagestapel.
Eine “Blitzableiter” Karte schützt vor einem Gewitter und der Stall kann nicht entfernt werden.

Spielinhalt

  • 66 Spielkarten
  • Spielanleitung

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

Spielregeln.de empfiehlt:

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
15 Euro Gratis
close-link