Spielregeln fĂĽr „Diamantensammler“

Dies ist ein Bewegungspiel im Dunkeln und kann überall dort gespielt werden, wo es eine freie Spielfläche gibt. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab sechs Personen. Bei diesem Spiel ist man in einer Gruppe unterwegs und da ist Teamarbeit gefragt. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und wie schnell man die Diamanten findet und wie schnell der Diamantensammler sie geborgen hat.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur DurchfĂĽhrung des Spiels “Diamantensammler“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

mind. 6 Mitspieler

Kostenlos spielen

Material:

20 selbstleuchtende Klebepunkte oder -streifen auf kleinen PappestĂĽckchen

Spielablauf:

Verstecken Sie als Spielleitung die mit den selbstleuchtenden Punkten versehenen Pappestückchen, die Diamanten, auf der Spielfläche weitläufig und unauffällig. Danach bilden Sie zwei Gruppen, die wiederum einen Diamantensammler in ihren Reihen bestimmen. Dieser Diamantensammler steht anfangs etwas abseits und darf auch nicht mit suchen. Die Gruppenmitglieder fangen auf ein Zeichen von Ihnen an, die versteckten Diamanten, zu suchen. Wurde ein Diamant gefunden, muss sofort der eigene Diamantensammler erscheinen, denn nur er darf den Diamanten aufheben. Das muss alles so schnell passieren, dass die Konkurrenz davon nicht viel mitbekommt und evtl. hinterher rennen kann. Die Gruppe mit den meisten Diamanten zum Schluss hat gewonnen.

(Bildquelle: by_knipseline_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here