Werbung

Das Spiel der Ochs am Berg ist ein Spiel wobei es um Geschicklichkeit geht. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab drei Personen. Bei diesem Spiel gibt es sowohl Gewinner als auch Verlierer. Es geht einfach darum, den Ochs so schnell wie möglich abzuschlagen, ohne dabei erwischt zu werden.

Spielregeln für „Der Ochs am Berg“

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

  • mind. 3 Mitspieler

Material:

Werbung
15 Euro Gratis
  • Keines

Spielablauf Der Ochs am Berg

Wählen Sie einen Spieler aus, der den „Ochs am Berg“ spielt. Dieser stellt sich am Ziel auf und schaut nach vorne. Alle anderen Mitspieler verteilen sich hinter seinem Rücken auf der Startlinie. Der Ochse gibt irgendwann das Kommando „Los“. Dann müssen sich alle Mitspieler außer dem Ochsen Richtung Ziel in Bewegung setzen. Aber seien Sie auf der Hut. Denn jedesmal wenn der Ochse sich herum dreht, dann müssen alle Spieler wie versteinert da stehen und dürfen sich überhaupt nicht bewegen. Wird ein Spieler vom Ochsen bei einer Bewegung erwischt, muss der Spieler wieder vom Start aus anfangen. Wer es schafft, als erstes dem Ochsen auf die Schulter zu hauen, hat gewonnen und darf der nächste Ochs sein.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein