Spielanleitung für das große
Welt der Wunder Wissensspiel

Die TV-Sendung Welt der Wunder kennt wohl jeder. Seit 2010 hat Schmidt Spiele nun auch mit einem gleichnamigen Brettspiel nachgelegt. Bei diesem Spiel werden viele Elemente miteinander verbunden. So ist von – Multiple-Choice- und Scherzfragen beantworten, Pantomime, Begriffe merken, Jahreszahlen zuordnen, Tangram legen und Geschichten erzählen – alles dabei.
Aufgrund seiner Vielfältigkeit ist das große Welt der Wunder Wissensspiel sehr gut für einen Familienabend geeignet. Auch Kinder ab 10 Jahren haben ihren Spass am Mitraten und werden zudem noch geistig gefördert. Eine Spielrunde dauert je nach Mitspieler zwischen 30 und 60 Minuten und ist geeignet für 2 – 6 Personen.

Spielanleitung verloren? Kein Problem, bei uns können Sie diese kostenlos downloaden:

Das große Welt der Wunder Wissensspiel Varianten online kaufen

Welt der Wunder

Spielanleitung

Jeder Spieler sucht sich zu Beginn eine Farbe aus und stellt seine Spielfigur auf das dazugehörige Start/Zielfeld. Ziel des Spiels ist es durch meistern der Fragen und Aufgaben das Spielfeld einmal komplett zu umkreisen.
Dabei gibt es verschiedenfarbige Karten:
Rot – Wissen
Jede Karte erhält eine Frage und vier Antwortmöglichkeiten. Je nach Schwierigkeitsgrad, der zufällig aufgedeckt wird, geht der Spieler 1 – 3 Felder (Steps) nach vorne. Möglich ist aber auch, dass man sich von einem Mitspieler helfen lässt, jedoch darf dieser dann sie gleichen Steps nach vorne ziehen.
Blau – Einschätzen und Zuordnen
Diese ist die einzige Kategorie an der alle Spieler gleichzeitig mitmachen können. Es werden Jahreszahlen vorgelesen und man muss die dazugehörigen Ereignisse richtig zuordnen. Die Antworten werden auf einem Blatt notiert und nachdem alle fertig sind verglichen. Falls nur ein Spieler die richtige Reihenfolge hat, so darf er 2 Steps ziehen. Ansonsten dürfen alle mit der richtigen Antwort 1 Step nach vorne.
Gelb – Erkennen und Durchschauen
Bei den gelben Karten geht es darum Scherzfragen sowie lustige Bilderrätsel zu lösen.
Die Lösungen bringen einen jeweils einen Step nach vorne.
Pink – Erfinden und Kommunizieren
Bei dieser Farbe spielt man gegen die Zeit. Auf den Karten sind je 2 Begriffe ohne Zusammenhang zu finden. Diese müssen entweder in 60 Sekunden in einer kleinen Geschichte erzählt werden, ohne das die Mitspieler diese bemerken. Eine andere Variante ist es in 30 Sekunden die Begriffe pantomimisch darzustellen. Jeder erratene Begriff bring den Spieler einen Step näher ans Ziel. Werden sie jedoch nicht erraten so darf der Erzähler 2 Steps weiter.
Grün – Lernen und Erinnern
In dieser Kategorie gibt es Karten mit 10 Begriffen die sich der Spieler innerhalb von 30 Sekunden merken muss und danach aufzählt. Werden weniger als 4 aufgesagt geht es 1 Step zurück, ab 6 Begriffen darf man 1 Step nach vorne ziehen und bei mehr als 8 gemerkten Wörter darf man direkt 2 Steps nach vorne. Ausserdem sind Karten mit Tangram-Zeichnungen zu sehen. Diese muss der aktive Spieler sich innerhalb von 30 Sekunden einprägen und danach mit Hilfe von den Holzplättchen nachlegen. Für das richtige Bild gibt es 2 Steps.
Der jenige welcher als erster das Spielfeld einmal umkreist hat und wieder auf dem Zielfeld landet hat gewonnen.

Spielinhalt

1 Spielbrett
1 Drehpfeil mit Fixierung
6 Spielfiguren
18 Joker-Steine
6 Formen-Plättchen (1 Rechteck, 1 Quadrat, 4 Dreiecke)
300 Wissenskarten
300 Aktionskarten incl. 2 Prüfkarten
1 Sanduhr (30 Sekunden)
1 Spielanleitung

(Bildquelle: by_Jerzy_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here