Werbung

Die Gesellschaftsspiele werden immer ausgefallener. Im Brettspiel Camel Up gehört ihr zur ägyptischen Oberschicht und müsst auf euer liebstes Kamel wetten, welches das Rennen um die Pyramiden gewinnen soll. Dabei stehen euch zahlreiche Aktionen zur Verfügung, um euer Kamel zu unterstützen, sodass das Spiel nicht nur Glück erfordert.

Das Brettspiel Camel Up ist ein sehr unterhaltsames und lustiges Brettspiel, bei dem insgesamt fünf Spieler auf ihr eigenes Kamel wetten müssen. Das Kamel muss dabei eine Rennstrecke um die Pyramide ablaufen und möglichst als erstes Tier die Ziellinie überschreiten. Allerdings laufen Kamele in Camel Up nicht einfach über die Rennstrecke – die Spieler können Aktionen auslösen, um andere Kamele zu behindern oder die eigenen Kamele zu stärken. Hier erfordert das Spiel also nicht nur Glück, sondern auch das nötige Fünkchen Geschick. Das Spiel kann zwischen zwei und fünf Spielern ausgetragen werden und eignet sich so für die ganze Familie.

Camel up Anleitung verloren?

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Pyramide
  • Spielplan
  • 5 Kamele
  • 5 Würfel
  • 40 Wettkarten
  • 8 Wüstenplättchen
  • 15 Etappen-Wettplättchen
  • 5 Pyramidenplättchen
  • 50 Münzen
  • 20 Geldkarten
  • 1 Etappen-Startspielmarker

Spielregeln von Camel Up

Camel Up_1Bevor ihr euch in das lustige Wettrennen begeben könnt, müsst ihr einige Vorbereitungen treffen. So muss erstmalig die Pyramide aufgebaut werden, die als Würfelhilfe gilt. Allerdings müsst ihr diese Pyramide nicht bei jeder Spielpartie neu aufbauen. Es genügt, wenn ihr sie aufgebaut in der Spielschachtel verstaut. Habt ihr dies geschafft, werden alle Spieler mit einem Kamel ihrer Farbe ausgestattet und alle Karten und Münzen werden auf den definierten Flächen sortiert.

Jetzt beginnt der jüngste Spieler und nimmt die fünf Würfel und wirft diese auf den Tisch. Alle Kamele werden jetzt entsprechend ihrer gewürfelten Zahl auf das jeweilige Feld gesetzt. Wurde für das orangene Kamel eine 4 gewürfelt, darf das Kamel ab Feld 4 starten – ein kleiner Vorsprung.

Werbung

Jetzt dürfen Spieler geheim mit Etappen-Wettplättchen auf ihren favorisierten Spieler wetten, um so am Ende wertvolle Bonuspunkte einsacken zu können. Allerdings hat jeder Spieler auch Wüstenplättchen, welcher er am Spielrand platzieren kann. Passiert ein anderer Spieler diese Wüstenplättchen, ruft das Aktionen hervor. So kann man ein Kamel um ein Feld nach vorne oder nach hinten schleudern – es kommt hier auf die Karte an. Die Spieler bewegen ihre Kamele vor, indem sie die Würfel in die Pyramide stecken und diese kräftig schütteln.

Anschließend wird die Pyramide mit der spitzen Seite nach unten gedreht, so dass ein Würfel hinausfällt. Handelt es sich hier um einen grünen Würfel mit der Ziffer 3, dann darf das grüne Kamel drei Felder nach vorne wandern. Alle Kamele auf dem grünen Kamel folgen ihm dabei! Gewonnen hat am Ende der Spieler, der als erstes mit seinem Kamel die Ziellinie überschritten hat. Dann wertet man die Wetten aus und verteilt dementsprechend die Münzen. Hier kann es also passieren, dass der Gewinner des Rennens nicht unbedingt der Sieger der Partie ist – es kommt auf die Qualität der Wetten an!

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein