Wer als Kind gerne mit dem Bobby Car die heimischen Wege unsicher gemacht hat, der sollte sich das Brettspiel Big Bobby Car anschauen.

Hier bekommt ihr nicht nur ein lustiges Spielkonzept geliefert, sondern könnt auch Miniatur-Bobby-Cars als Spielfiguren nutzen! Das Brettspiel Big Bobby Car richtet sich in erster Linie an Kinder, denn ist es für alle Kinder ab 2 ½ Jahren geeignet.

In diesem Spiel liefern sich die Spieler ein Wettrennen, bei denen nur das schnellste Bobby Car gewinnen kann. Dabei konzentrieren sich die Spieler auf den Würfel, denn der Würfel gibt an, wie weit man mit der eigenen Figur voranschreiten kann. Gewonnen hat der Spieler, der als erstes zurück zum Start gelangt ist. Dabei ist Big Bobby Car nicht nur ein Spiel für Kinder, sondern kann auch als Erwachsener gespielt werden, um die Nostalgie der alten Bobby-Car-Rennen auf dem eigenen Hof zu wecken. Das Spiel kann maximal mit vier Spielern gleichzeitig gespielt werden.

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Spielplan
  • 4 Spielfiguren
  • 1 Farb-Symbolwürfel
  • 1 Spielanleitung

Spielregeln von Big Bobby Car

Eine komplette Partie im Brettspiel Big Bobby Car dauert zwischen 10 und 30 Minuten. Die Zeit variiert so stark, da es beim Spielen auf das Würfelglück der einzelnen Spieler ankommt. Zu Beginn darf sich jeder Spieler eine Spielfigur aussuchen. Insgesamt gibt es vier verschiedene Bobby-Car-Figuren in vier unterschiedlichen Farben – blau, rot, grün und gelb. Habt ihr euch für eine Figur entschieden, wird die Spielrichtung festgelegt, nach der die Figuren sich über das Spielfeld bewegen.

Big Bobby Car_1Nun wird der Reihe nach gewürfelt. Wer an der Reihe ist, besitzt einen Wurf mit dem Farb-Symbolwürfel. Der Würfel besitzt unterschiedliche Farbfelder und Sybmbolfelder. Die Farbfelder findet ihr auch auf dem Spielfeld wieder. Welches Feld ihr nach vorne fahren könnt, hängt von der Farbe eures Wurfs ab. Würfelt ihr die grüne Farbe, dürft ihr mit eurem Bobby Car auf das nächste grüne Feld vorrücken. Steht hier bereits ein anderer Spieler, dürft ihr nicht weiterziehen. Gelangt der Spieler auf ein orangenes Feld, muss er das Bobby Car so lange zur Seite stellen, bis alle restlichen Spieler ihn überholt haben. Erst dann darf sich der Spieler wieder den normalen Farbfeldern widmen. Während seiner Auszeit darf der Spieler immer noch würfeln, darf aber erst handeln, wenn er das Big-Bobby-Car-Symbol bekommt.

Solltet ihr das Big-Bobby-Car-Symbol würfeln, dürft ihr mit eurem Auto an die Spitze des Rennens springen und den Wagen zurück zum Start schicken, der sich an erster Stelle befindet. Steht ihr bereits an der Spitze des Rennens und würfelt das Symbol, passiert nichts. Hierbei gebt ihr den Würfel an den nächsten Spieler weiter und hofft darauf, dass dieser das Symbol nicht bekommt.

Gewonnen hat der Spieler, der zuerst in der eigenen Garage gelandet ist. Bevor sich die Spieler nämlich das erste Mal auf das Feld wagen, steht jedes Auto auf seiner eigenen Garagenfläche. Diese muss zuletzt auch wieder erreicht werden. Dafür müsst ihr die Farbe würfeln, die euer Auto besitzt. Habt ihr also ein blaues Auto, muss der nächste Würfelwurf blau ergeben. Erst dann dürft ihr euch als Sieger bezeichnen.

Variationen schaffen

Wer eine normale Partie verlängern möchte, kann auch zwei oder mehr Runden fahren. Dies sollte aber vor Spielbeginn festgelegt werden, sodass es nicht zu Unstimmigkeiten unter den Spielern kommt. Desweiteren könnt ihr die Spielregeln auch so anpassen, wie es euch beliebt. Wer beim Würfeln das übernächste farbige Feld anfahren will, kann dies ohne Probleme tun. Natürlich solltet ihr euch auch hier zuvor mit euren Freunden absprechen.

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here