Verflixxt – das schnelle und rasante Gesellschaftsspiel

  • Doro
  • 0

Die Spielidee hinter Verflixxt ist denkbar einfach. Reihum zieht jeder Spieler seine Spielfiguren nach der Anzahl der Würfel nach vorn. Am Ende muss sich jeder Spieler mit seinen Figuren am Zielplatz befinden – der Weg dorthin ist aber schwieriger als gedacht. Das Spielfeld verschwindet nicht nur mit der Zeit, sondern es ist auch eine große Portion Glück notwendig. Nur wer schnell agiert, kann die Partie am Ende für sich entscheiden!

Bestseller Gesellschaftsspiele

Inhalte der Spielepackung

  • 32 Wegetafeln
  • 1 Starttafel
  •  1 Zieltafel
  • 18 Spielfiguren
  • 8 Wächter
  • 1 Würfel
  • 1 Spielanleitung

Spielregeln von Verflixxt

Verflixxt_2Bevor das eigentliche Spiel beginnen kann, müssen die Spieler je drei Spielfiguren in passender Farbe aussuchen. Im Anschluss wird das Spielfeld mittels der Starttafel, Zieltafel und der Wegtafeln errichtet. Jede Wegetafel hat dabei entweder einen Minus- oder Pluswert. Dieser gibt dann an, wie viele Punkte bei einem Übertritt gewonnen oder verloren werden können. Wurden die Spielfiguren verteilt, können die Wächterfiguren platziert werden. Diese nehmen im späteren Verlauf eine wichtige Rolle ein.

Nachdem die Spielfiguren verteilt wurden, kann die Partie beginnen. Jeder Spieler würfelt zu Beginn seines Zuges und zieht eines seiner drei Figuren auf den Feldern nach vorne. Dabei wird jedes Mal, wenn er von einem Feld loszieht, die Punkte addiert oder subtrahiert. Auf einem Minusfeld werden die Punkte abgezogen, auf einem Plusfeld bekommst du die Anzahl der dort stehenden Punkte gutgeschrieben. Eine Partie in Verflixxt dauert rund 30 Minuten – es handelt sich also um ein schnelles Spiel. Doch nicht immer muss der schnellste Spieler auch der Gewinner von Verflixxt sein. Hat ein Spieler mit all seinen Figuren das Ziel erreicht, gilt das Spiel als beendet. Jetzt werden die Punkte zusammengezählt und der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt. Ist ein Spieler aber schnell voran gekommen und dabei nur über Minusfelder geflogen, dann bedeutet dies oft den Verlust des Sieges. Wenn einmal keine Spielerfigur gezogen werden möchte, dann kann auch ein Wächter als Platzhalter bewegt werden. Dieser ist von den Minus- und Plusfeldern nicht zu beeinträchtigen, kann aber auch nur dann bewegt werden, wenn sich auf dem jeweiligen Feld eine Figur befindet, die zum eigenen Team gehört.

Letzte Aktualisierung am 16.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Previous «
Next »

Du findest mich auch auf Google+

  • googleplus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.