Die Autoversicherung:

Beim Spiel des Lebens gibt es eine Vielzahl verschiedener Karten. Einige davon entfallen auf die Anleihen, Aktien und Versicherungen. Diese können einen bei Kauf eine Menge Unannehmlichkeiten ersparen.
Am Anfang eines jeden Spielzuges beim [intlink id=“342″ type=“page“]Spiel des Lebens[/intlink] ist es möglich eine Autoversicherung zu erwerben. Der Inhaber ist dadurch gegen Diebstahl, Unfälle und Beschädigungen geschützt. Im Laufe des Spiels kann es vorkommen, dass man auf Feldern landet, auf denen der Wagen gestohlen oder beschädigt wird. Sollte man dann eine Versicherung haben, muss man keine Strafe zahlen.

Gebäude Versicherung:

Sobald ein Spieler beim Spiel des Lebens ein Haus besitzt, kann er am Anfang seiner Runde eine Gebäude Versicherung erwerben. Dafür muss man die Summe, die auf der Hausbesitzer Karte abgedruckt ist, an die Bank entrichten und erhält dafür eine Versicherungspolizze. Beim Spiel des Lebens ist man dann gegen Einbrüche, Überschwemmungen und Stürme geschützt. Sollte man keine solche Versicherung haben, muss man beim Spiel des Lebens für die Schäden, die am Haus entstehen, selbst aufkommen. Für die Schäden gibt es wiederum eigene Felder.

Aktienpaket:

Beim Spiel des Lebens kann man nur einmal ein Aktienpaket erstehen. Dieses kann man jedoch stets am Anfang des eigenen Spielzugs kaufen. Dafür sind nur 50000 € an die Bank notwendig und man wählt sich eine Aktie selbst aus. Wenn anschließend ein Spieler die Nummer, die auf der Aktie steht, beim Drehrad herausbekommt, dann erhält man 10000 € von der Bank. Ein Spieler, der auf dem Feld Aktienmarkt-Boom landet, erhält ein gratis Aktienpaket. Auf dem Feld Aktienmarkt-Crash verliert man eine Aktie. Wenn man nur eine hatte, kann man in der darauffolgenden Runde eine neue kaufen.


Bankanleihen:

Es ist beim Spiel des Lebens in jeder Runde möglich, eine Bankanleihe zu nehmen. Jede Anleihenkarte steht für 20000 €. Man kann eine oder mehrere Karten nehmen. Zurückzuzahlen ist die Bankschuld dann spätestens im Ruhestand. Die Zinsen belaufen sich auf 5000 € pro Anleihe. Man kann auch zurückzahlen, wenn man nicht an der Reihe ist.

(Bildquelle: by_Lilo Kapp_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here