Werbung

Zum Vatertag, Männer Geburtstag oder auch zu Weihnachten. Das ist kein Kronkorkenhalter sondern das Trinkspiel Da Deggelbam, welches bei feuchtfröhlichen Abenden nicht fehlen darf.

Trinkspiel Da Deggelbam Anleitung und Regeln

Personen:

  • Schon ab einem Spieler zu spielen

Material:

  • Bier
  • Da Deggelbam

Spielablauf:

Der Deggelbam sieht am Anfang noch unspektakulär aus. Von Bier zu Bier wächst aber seine Krone zum prächtigen Ball heran. Er hält locker 50 Stück und die Kronkorken sind gleich schon aufgeräumt und fliegen nicht auf dem Boden herum. Die Frauen wird es freuen und die Männer sich auf das Spiel erst recht.

Regeln:

Der starke Magnet auf dem Stamm hält die Kronkorken fest. Nach jedem Bier wird versucht den Kronkorken so zu werfen, dass der Magnet ihn hält. Und die Baumkrone fängt an zu wachsen und wird immer schöner. Interessant wird es dann nach dem vierten oder fünften Bier. Ist man dann immer noch so treffsicher?

Bei einer gepflegten Kartenrunde oder gemeinsamen Sportprogramm kann dieses Spiel auch gut zum Einsatz kommen. Stellen Sie das Spiel in einiger Entfernung auf. Getroffen? Sehr gut, weiter machen. Nicht getroffen? Dann wird es Zeit einen Schnaps dazwischen zu schieben oder einen Riesen Schluck aus der Bierflasche zu trinken. Es ist Ihnen überlassen welche Strafen Sie sich ausdenken.

Werbung

Und wenn sie noch so gute Werfer als Kumpels haben, wird das Spiel erst zur späten Stunde interessant. Es könnte auch derjenige der nicht trifft zum Beispiel die nächste Runde bezahlen.

Woher kommt das Spiel?

Nein, nicht die Schweizer sondern die Bayern haben es erfunden. Auf Hochdeutsch bedeutet Deggel „Deckel“ und Bam kommt von „Baum“.

Aus was besteht das Set?

  • Naturholz von Hand gefertigt (wahlweise naturbelassen oder geölt)
  • Kronkorken Starter-Set mit 40 Stück (hier können Sie verschleiern wie viel Bier tatsächlich geflossen ist)

Tipp:

Es gibt durchaus auch Frauen die Biertrinker sind und sich ebenfalls sehr über dieses Trinkspiel freuen. Na dann mal Prost!

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein