Werbung

Spielregeln für „Schnelle Zähler“

Egal ob in der Gruppenstunde, Jungschar, Teeniekreis, den Spieleabend oder im Ferienlager ,das Wetter mal nicht so mitspielt, gibt es noch genug andere Spiele um die Stimmung aufrecht zu erhalten. Durch solche Spiele soll ein Zusammengehörigkeitsgefühl entstehen, jeder soll sich vollständig in die Gruppe eingebunden fühlen. Die Spielteilnehmer können hier durch ihr Wissen, handwerkliches Geschick, Kreativität und vielem mehr gefördert werden. Egal ob für große oder kleine Kinder, spielen ist immer gut und tut auch immer gut. Da Sie nicht viele Hilfsmittel für das Spiel benötigen, ist es schnell umzusetzen und kann ganz spontan gespielt werden.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Schnelle Zähler“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

beliebig

Werbung

Material:

keines

Spielablauf:
Wählen Sie zwei gleichgroße Mannschaften. Dann suchen Sie pro Mannschaft einen oder auch drei bis vier Freiwillige heraus. Diese auserwählten halten die Hände auf dem Rücken verborgen. Dort zeigen sie eine beliebige Anzahl ihrer Finger. Nach einem bestimmten Kommando streckt jeder die Hände mit den ausgesuchten Fingern nach vorne. Jetzt hat jede Mannschaft die Aufgabe, so schnell wie möglich die Finger zu addieren und die Summer laut Preis zu geben. Welcher Mannschaft dies am schnellsten und dann auch noch mit der richtig genannten Zahl gelingt, diese hat gewonnen. Wem dies zu einfach ist, der kann auch hingehen mit nur einer Hand hinter dem Rücken. Zählt dann die erste Runde die Anzahl der Finger, in der zweiten Runde die Multiplikation der Finger, dann vielleicht die Differenz, Verdoppelung usw.

(Bildquelle: by_Stephanie-Hofschlaeger_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein