Spielregeln für „Küchen-Volley“

Dies ist ein Geschicklichkeitsspiel, welches sowohl drinnen als auch draußen gespielt werden kann. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab sechs Personen. Bei diesem Spiel ist man in der Gruppe unterwegs und versucht gemeinsam, als Team, einen Ballon auf eine ungewöhnliche Art und Weise über die Seite der Gegner zu schlagen. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und wie geschickt man mit seinem „Werkzeug“ umgehen kann.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Küchen-Volley“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:


mind. 6 Mitspieler

Material:

1 Stuhl pro Spieler
Luftballons
1 Küchengerät pro Spieler

Spielablauf:

Bilden Sie zunächst zwei gleichgroße Gruppen und setzen diese auf Stühlen gegenüber, so dass in der Mitte eine etwa 2m Große Gasse entsteht. Jeder bekommt nun ein Küchengerät in die Hand. Das kann angefangen vom Pfannenwender, Schöpflöffel, Käsereibe, Soßenschöpfer, Rührschüssel usw. alles mögliche sein. Jeder Gruppe sollte die ähnlichen Gegenstände in den Händen halten, damit es gerecht zugehen kann bei diesem Spiel. Werfen Sie einen Luftballon in die Gasse hinein. Jeder muss nun versuchen nur mit dem Schlaginstrument in seinen Händen (Küchengeräte), den Ballon hinter die Gegnerische Gruppe zu befördern. Das fiese dabei, dass nicht aufgestanden werden darf. Alles muss sich im sitzen abspielen. Hat der Ball sein Ziel bei den Gegnern erreicht, bekommt die Mannschaft einen Punkt. Erneut wird der Ball in die Gasse geworfen und das Punktezählen kann weiter gehen. Sie können auch die Variante ohne Stühle spielen. Dafür benötigen sie Zimmerwände oder Grundlinien die als Ziel gelten. Jetzt darf sich jeder Spieler frei bewegen und auch untereinander kann zugespielt werden. Füße und Hände dürfen dazu nicht benutzt werden, nur die Schlaginstrumente. Wenn der Ballon die gegnerische Grundlinie überschritten oder die Wand berührt hat, gibt es einen Punkt. Die Gruppe, die in der vereinbarten Zeit die meisten Punkte erzielt hat, hat das Spiel gewonnen.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here