Spielregeln für „Improvisation mit Gegenständen“

Dieses Spiel Improvisation mit Gegenständen ist ein Darstellendes Spiel oder auch Theaterspiel, wo spontan kleine Situationen mit ausgelosten Gegenständen gespielt werden sollen. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle, empfohlen wird aber ein Mindestalter von 12 Jahren.

Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern. Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab 5 Personen gespielt werden. Dieses Spiel kann Teil eines Kreativitätstrainings sein und ist eine sehr gute Methode in einem Ausdrucktraining. Ziel bei diesem Spiel ist es, kreativ zu sein, improvisieren zu können und seiner Phantasie freien Lauf zu lassen.


Der Spielablauf des Spiels “Improvisation mit Gegenständen“:

Personen:

ab 5 Personen

Material:

verschiedene Gegenstände und ungewöhnliche Sachen

Spielablauf:

Versehen Sie verschiedene Gegenstände mit Nummern. Jetzt zieht ein Spieler nach dem anderen eine Nummer und improvisiert mit dem entsprechenden Gegenstand ein Szene, die ihm entweder passend oder extrem unpassend erscheint. Sie können auch Paare oder Kleingruppen dazu bilden, die ein wenig Zeit zur Absprache bekommen.

Es ist auch möglich, dass sich jeder einfach einen Gegenstand nimmt, aber in der Szene etwas ganz anderes mit dem Gegenstand darstellt als das was er eigentlich ist. Dann muss die Gruppe erraten, um welchen Gegenstand es sich tatsächlich handelt in der Szene. Als Beispiel könnte aus einem Schlüsselbund ein Autolenkrad werden. Um dieses Spiel spielen zu können, benötigen Sie unbedingt eine ungestörte und ernste Gruppensituation.

(Bildquelle: by_Stephanie-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here