Werbung

Spielregeln für „Geheimnisträger“

Dies ist Bewegungsspiel und kann überall im Freien gespielt werden. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab acht Personen. Bei diesem Spiel kämpft man für seine Gruppe. Auf jeden Fall muss man schnell in der Gruppe sein, um seinen Steine als Geheimnisträger am Zielort zu deponieren. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Geheimnisträger“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

1 Spielleiter
mind. 8 Mitspieler

Werbung
15 Euro Gratis

Material:

10 rote Steine
10 blaue Steine
4 Geheimnisträger-Anstecker (selbst basteln)

Spielablauf:

Bilden Sie eine rote und eine blaue Gruppe. Ein etwas unübersichtliches Spielgebiet ca. 200 x 200 m groß wird zuvor vereinbart. Die Gruppen haben jetzt 10 Minuten Zeit um das Spielgebiet zu erkunden. Die Spielleitung bekommt von jeder Gruppe ein Versteck beschrieben. Jetzt wird anhand eines Stockes im Boden der Startplatz jeder Gruppe eingerichtet und jeweils 10 faustgroße Steine an die Gruppen verteilt. In jeder Gruppe werden zwei Geheimnisträger ausgewählt, die den Geheimnisträger Anstecker unauffällig bei sich tragen müssen. Ihre Aufgabe ist es auch, die 10 Steine zu ihrem Versteck zu bringen. Wenn diese von einem gegnerischen Spieler angehalten werden, dann müssen Sie den Anstecker vorzeigen. Die Spielleitung startet das Spiel. Jeder Spieler darf bluffen und so tun als sei er auch ein Geheimnisträger. Sollten tatsächlich Steine an andere Gruppenmitglieder übergeben werden, muss auch der Anstecker mit übergeben werden. Wird ein Geheimnisträger enttarnt, dann muss er die Hälfte seiner Steine abgeben. Sollte er nur einen Stein bei sich haben, muss er diesen hergeben. Die verlorenen Steine können auch nicht zurückerobert werden. Die Gruppe mit den meisten Steinen in ihrem Versteck hat gewonnen. Oder eine zuvor vereinbarte Spielzeit kann das Spiel beenden, dann werden die Steine gezählt die bis dahin im Versteck sind. Bei ganz vielen Mitspielern können Sie auch gerne drei oder vier Geheimnisträger bestimmen.

(Bildquelle: by_uschi dreiucker_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein