Spielbeginn

Das Spiel Cluedo beginnt damit, dass alle Gegenstände ihren Platz bekommen. Anschließend wird gewürfelt und die Detektive ziehen von Zimmer zu Zimmer und verdächtigen sich gegenseitig, bis einer den Mord löst.
Bei Cluedo beginnt immer Fräulein Gloria. Nach Fräulein Gloria kommt der links neben ihr sitzende Spieler dran. Sollte Fräulein Gloria nicht im Spiel sein, startet der links neben ihr sitzende Spieler. Bevor nun der Mordfall an Grafen Eutin untersucht werden kann, sollten Sie jedoch noch einige Dinge darüber wissen, wie Sie sich im Schloss fortbewegen. Es ist bei [intlink id=“357″ type=“page“]Cluedo[/intlink] notwendig, sich von Raum zu Raum zu bewegen, da Sie nur dort ihre Untersuchungen machen können. Deshalb wäre es angebracht, mit jedem Zug ein neues Zimmer zu erreichen, um dort einen Verdacht auszusprechen. Dies gilt natürlich nicht, wenn Sie genau wissen, in welchem Raum die Tat begangen wurde.

Um sich fortzubewegen bietet Cluedo 2 Möglichkeiten. Entweder Sie verwenden die beiden [intlink id=“64″ type=“page“]Würfel[/intlink] oder Sie gehen durch einen der Geheimgänge in den Eckräumen des Schlosses. Wenn Sie würfeln, müssen Sie die Figur um die Augenzahl bewegen und nicht weniger. Sie können sich immer in jede Richtung bewegen. Ausnahme ist, dass Sie sich bei Cluedo nicht diagonal bewegen dürfen. Es ist nur erlaubt, jederzeit nach rechts oder links abzubiegen. Eine Richtungsänderung des Spielers ist während des Zuges also jederzeit erlaubt. Sollte ein anderer Spieler auf einem Feld stehen, auf das Sie wollen oder das Sie überspringen wollen, dann müssen Sie den Mitspieler bei Cluedo umgehen.

Auch die Geheimgänge bringen einen in Cluedo Voran

Jeweils 2 Räume des Schlosses sind durch Geheimgänge verbunden, die Sie ohne würfeln benützen können, wenn Sie in einem der betreffenden Räume sind. Abgesehen von Wintergarten und Salon sind Küche und Arbeitszimmer verbunden. Wechseln kann man zwischen den Räumen nur diagonal. Sollten Sie einen Geheimgang benützen, müssen Sie die restliche Zeit ihres Zuges dort verharren. Erst beim nächsten Zug ist es erlaubt zu wechseln. Bevor Sie allerdings einen Geheimgang während Cluedo benützen, müssen Sie dies den anderen Spielern ankündigen.

Das Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten erfolgt über Würfel oder Geheimgänge. Wenn Sie durch die Tür kommen, zählt das Türfeld nicht als Würfelfeld. Sollten Sie eine höhere Augenzahl würfeln als notwendig ist, um den Raum zu betreten, verfällt der Rest der Augenzahl. Wenn Sie einen Raum innerhalb einer Runde betreten haben, können Sie ihn also nicht mehr verlassen, bevor die nächste Cluedo-Runde beginnt.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here