Spielregeln für „Chef und Sekretärin“

Dieses Spiel Chef und Sekretärin ist ein Konzentrationsspiel und wird am besten in einem Raum mit vier Ecken gespielt. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab acht Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, genau zuhören und notieren zu können.


Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Chef und Sekretärin“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 8 Personen

Material:

Schreibblöcke
Stifte

Spielablauf:

Verteilen Sie in die vier Ecken eines Raumes jeweils eine Person, die den Chef (Chefin oder Sekretär) spielt. Jetzt darf sich jeder Chef seine eigene Sekretärin aussuchen. Diese wird dann diagonal in die gegenüberliegende Ecke ihres Chefs gestellt. Nach einem Startzeichen muss jeder Chef seiner Sekretärin einen Brief diktieren, den sie sich notieren muss. Das schwierige daran ist, dass das alles zeitgleich passiert und es ziemlich laut und chaotisch zugehen wird.

Also werden vier Chefs gleichzeitig reden und 4 Sekretärinnen gleichzeitig schreiben. Stenogramm ist nicht erlaubt. Wer als erstes und ohne Fehler fertig ist, hat gewonnen. Es wird zuvor eine bestimmte Wortzahl vorgeschrieben, damit es für alle gerecht ist. Sie können auch herzzerreißende Heiratannoncen aus der Klatschpresse nehmen, sollten aber auch hier schauen, dass die Beiträge etwa gleich lang sind.

(Bildquelle: by_Kathrin Antrak_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here